Andrea Hansen

Erste Bürgermeisterin der Stadt Uetersen

Gemeinsam bleiben wir erfolgreich.

Es sind die Men­schen, die Ueter­sen vor­an­brin­gen und zu einem lie­bens­wer­ten Ort machen.

Unsere Stadt ist leben­dig und kraft­voll, sie holt ihre Stärke aus ihrer Viel­falt. In Ueter­sen ver­bin­den sich gute Tra­di­tio­nen mit neuen Ideen. Man kann hier prima leben und arbei­ten, und die Kin­der bekom­men die beste Bil­dung. Unter­neh­men von Welt­rang pro­du­zie­ren hier, als Zen­trum der Region sind wir attrak­tiv auch für das Umland. Die Natur befin­det sich vor unse­rer Haus­tür: das Rosa­rium, Lan­ges Tan­nen, die Marsch, die Elbe. Ueter­sen ist eine Adresse in der Metro­pol­re­gion Ham­burg, wir laden ein und gren­zen nicht aus.

Unsere Stadt soll allen ein gutes Zuhause sein: Ich möchte, dass sie stark, sozial und soli­da­risch ist.

2008 haben mich die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zur ers­ten Bür­ger­meis­te­rin in der Stadt­ge­schichte gewählt. Am 5. Oktober 2014 haben Sie mich mit 59,76 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Für dieses klare Votum danke ich herzlich.

Gemein­sam blei­ben wir erfolgreich.

Ihre Andrea Hansen

wahlabend

Uetersen 2020

Danke, Uetersen!

Andrea Hansen bleibt die Bürgermeisterin der Rosenstadt Uetersen. 59,76 Prozent der Wählerinnen und Wähler haben ihr heute in der Stichwahl die Stimme gegeben. Die erste Reaktion der Bürgermeisterin auf das Wahlergebnis: mehr…

akw-rat-silo 015

Uetersen 2020

Grüne: Andrea Hansen wählen!

Die Bürgermeisterin freut sich über weitere Unterstützer:  Die Ratsfraktion der GRÜNEN in Uetersen ruft dazu auf, bei der Stichwahl am 5. Oktober Andrea Hansen zu wählen. „Sie ist eine gute Bürgermeisterin, die sich stets offen für alle Anliegen der Menschen zeigt und auch nach innen die MitarbeiterInnen der Verwaltung motiviert“, heißt es in dem Beschluss. Der Fraktionsvorsitzende Thorsten Berndt: „Ich schätze Andrea Hansen seit Jahren als eine kluge und verlässliche Frau, die engagiert für Uetersen lebt. Ich hoffe auf Kontinuität und wünsche mir, dass sie sechs weitere Jahren für Uetersen arbeiten kann.“ mehr…

Frauenpower1

Uetersen 2020

Frauenpower für Hansen

„Andrea Hansen ist eine im ganzen Kreis angesehene Bürgermeisterin – ich arbeite gern mit ihr zusammen. Sie hat ihre Stadt und die Region im Blick, und auch ihre Arbeit im Sozialverband ist wichtig für mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft“, lobte Schenefelds Bürgermeisterin Christiane Küchenhof: Sie und Elmshorns frühere Verwaltungschefin Brigitte Frontzek waren in die Rosenstadt gekommen, um ihre Uetersener Bürgermeisterkollegin in der Schlussetappe des Wahlkampfs zu unterstützen. Der Bürgertreff am Markt war noch dichter umlagert, zahlreiche Menschen machten klar, dass sie ihre Bürgermeisterin schon per Briefwahl gewählt haben und weiter im Amt sehen wollen. Der Satz, der am häufigsten zu hören war: „Toi, toi, toi, ich drücke die Daumen!“

stichwahl-web

Uetersen 2020

Die Stichwahl läuft schon!

Es kommt auf jede Stimme an. Am 5. Oktober sind in Uetersen die Wahllokale zur Stichwahl geöffnet. Aber schon jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten, Andrea Hansen zu wählen. Im Rathaus: Die Stimmabgabe ist dort jeden Tag zu den Öffnungszeiten möglich. Per Brief: Briefwahlunterlagen gibt es im Rathaus, Wassermühlenstr., Zimmer 2. Am Wahlsonntag, dem 5. Oktober, kann in den Wahllokalen von 8 bis 18 Uhr abgestimmt werden. Wer den Abschnitt der Wahlbenachrichtigungskarte verlegt oder verloren hat, kann trotzdem wählen – einfach den Personalausweis oder Pass mitbringen.
wahlnacht1

Uetersen 2020

Ein Etappensieg

Das ist deutlich! Während Andrea Hansen nahe an der absoluten Mehrheit war, schickten die Wählerinnen und Wähler den CDU-Kandidaten unter die 40-Prozent-Marke. „Ein Etappensieg“, freute sich die Amtsinhaberin. Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl: 48,58 Prozent für Andrea Hansen, 39,18 für Andreas Faust, 10,64 für Bernd Möbius, 1,60 für Peter Steffen. Nun kommt es am 5. Oktober zur Stichwahl. mehr…

Holst

Uetersen 2020

„Sie ist die Beste“

Auch am Tag vor der Bürgermeisterwahl konnte sich Andrea Hansen über zahlreiche Sympathiebekundungen und Unterstützung aus Stadt und Land freuen. Helmut Plüschau, Landtagsabgeordneter a.D. aus Wedel, schaute vorbei und verteilte fleißig Wahlaufrufe und Äpfel aus der Marsch: „Andrea Hansen ist eine sehr gute Bürgermeisterin und die Beste aller Kandidaten.“ Die Bürgermeisterin freute sich auch, Michael Holst, genannt „Le Patron“, an ihrem Stand zu begrüßen. mehr…

2020-engagement

Uetersen 2020

Dieser Einsatz macht unsere Stadt stark

Endspurt am Marktplatz: Der Bürgertreff am Freitag vor der Wahl war gut besucht wie immer. Viele haben ihre Entscheidung bereits getroffen. „Ich drücke die Daumen für Sonntag“, riefen Bürgerinnen und Bürger immer wieder der Bürgermeisterin zu. Andrea Hansen beantwortete fast ohne Unterbrechung alle Fragen und bat immer wieder, am Sonntag zur Wahl zu gehen. mehr…

Zukunft 2020

Uetersen 2020

Andrea Hansen packt´s an

Stadtentwicklung konkret, Problemlösung vor Ort: Bei ihrer Radtour „Uetersen 2020“ hat Bürgermeisterin Andrea Hansen den zahlreichen mitradelnden Bürgerinnen und Bürgern einige Orte gezeigt, an denen sich Uetersen in den kommenden Jahren deutlich weiterentwickeln soll – vom Hafen über die Fuzo, dem Bleekerstift-Gelände, den Schulen bis zum Windpark in der Marsch und dem Wohngebiet am Kreuzmoor. mehr…

Rossmann

Uetersen 2020

Gemeinsamkeit am Gerberplatz

Ernst Dieter Rossmann, Thomas Hölck und Elke Schreiber  im Wahlkampfmodus: Der Bundestagsabgeordnete und die Kreisspitze der SPD legten sich mit Anke Schipler ordentlich ins Zeug, um Andrea Hansen kurz vor der Wahl am 21. September zu unterstützen. Und sie freuten sich über viele Gespräche und die gute Stimmung am Gerberplatz. Auch wenn weiter Ideen für „Uetersen 2020“ zu Papier gebracht wurden, diesmal vor allem zum Ausbau des Radwegenetzes, so sagten mehrere Passanten, dass sie rundum zufrieden seien mit der Rosenstadt. „Frau Hansen macht das prima“, so eine Bürgerin, bevor sie zum Einkaufen im Supermarkt verschwand.

Ideen

Uetersen 2020

Unsere Ideen für Uetersen

Eine gute Zukunft für unsere Stadt: Auch der zweite Bürgertreff der Bürgermeisterin am Markt unter der Überschrift „Uetersen 2020“ war ein voller Erfolg. Viele Menschen nutzen die Chance, ihre Vorschläge zur Stadtentwicklung mit Andrea Hansen zu besprechen – sie wollen sachliche Gespräche und keine Beschimpfung des politischen Gegners. Einige Vorschläge der Marktbesucher: Rosenshop am Rosarium, Kleinkindbereiche auf den Spielplätzen, Sitzbänke in Uetersen-Ost, Öffnung des alten Regio-Klinikgebäudes für Flüchtlinge, eine Disco in Zusammenarbeit mit einem Sportverein, Aufnahme Uetersens in den HVV Großbereich Hamburg, Geschäfte und Wohnungen für Senioren, Ausbau der Windräder in der Marsch.